Buchtipps_Ferien
Bücher, Kids

3 Buchtipps für die Osterferien

(enthält Werbung) Juhu hier starten heute in NRW die Osterferien! Vielleicht hast du einen Urlaub gebucht, vielleicht nutzt du die Feiertage zum entspannen oder dich erwarten ein warme Sonnenstrahlen im Garten?! Für uns geht es auf den Rothaarsteig in Vorbereitung auf meine diesjährige Challenge eines “Mammutmarschs”. Aber natürlich freue ich mich auch vor und nach dem Wandern auf viel Lesezeit. Für eine kleine (oder auch etwas längere) Auszeit stelle ich dir heute drei tolle Bücher vor. Vielleicht ist sogar noch etwas für den Osterhasen dabei?!

Eine Million Minuten

Eine Millionen Minuten Buchtipp

Gerade ist diese Autobiografie “Eine Million Minuten” von Wolf Küper mit der großartigen Karoline Herfurth und Tom Schilling in den Hauptrollen verfilmt worden. Schau dir unbedingt den Trailer hier an.

Nach dem Trailer bekam ich sofort Lust, den Film im Kino zu sehen. Allerdings habe ich dann zum Kinostart am 01.02.2024 morgens zuerst die aktuellste Folge meines Lieblingspodcasts “Zuckerbrot & Kneipe” mit dem Autor Wolf Küper als Gast angehört. Die Folge war so spannend und Wolf Küper hat so begeistert seine Geschichte erzählt. Vor allem aber auch, wie sie wirklich war und was im Film anders umgesetzt wurde. So entschied ich mich, zuerst seine Geschichte zu lesen und dann erst ins Kino zu gehen. Denn darum geht es in seiner Autobiografie, die bereits 2018 im Penguin Verlag erschienen ist.

“Als Nina eines Abends beim Zubettgehen sagt: »Ach Papa, ich wünschte, wir hätten eine Million Minuten. Nur für die ganzen schönen Sachen, weißt du?«, bekommt Wolf Küper eine Ahnung davon, dass mit Kindern verbrachte Zeit womöglich sehr viel wertvoller sein könnte als eine glänzende Karriere. »Eine Million Minuten« ist ein Märchen aus dem Deutschland der Gegenwart. Die wahre Geschichte einer Familie, in der sich ein Vater von den Träumen seiner Tochter anstecken lässt und vier Menschen die Reise ihres Lebens machen.” (Quelle)

Weißt du, wie lange eine Million Minuten dauern? Rechnerisch sind es ca. 2 Jahre! So lange war Wolf Küper tatsächlich mit seiner kleinen Familie auf Weltreise. Wie sie das genau gemacht haben, finanziert haben, wo sie waren und was diese Reise mit ihrer Familie (und auch mit der beruflichen Karriere) gemacht haben, liest du in diesem tollen Buch. Ich habe es in einem Rutsch hier unter der Palme verschlungen. Unbedingt dazu die Podcastfolge hören und dann mit dem Kinofilm vergleichen, wie die Geschichte für die große Leinwand angepasst wurde. Das Buch hat mich sehr zum Nachdenken angeregt. Absolute Empfehlung!

Als wir glücklich waren

Als wir glücklich waren Buchtipp

Seit dem Bestseller “Stay away from Gretchen” vor zwei Jahren lese ich immer mal wieder gerne Familiengeschichten aus der NS-Zeit. Auch Jana Winters Roman “Als wir glücklich waren” reicht bis in die Kriegsjahre zurück und wird in verschiedenen Erzählsträngen bis heute (genauer 2018) erzählt. Es geht um Lenya, einer jungen Frau auf der Suche nach der Geschichte ihrer Familie.

“Für Lenya bricht eine Welt zusammen, als ihr Vater sie am Telefon bittet, ihn zur Beerdigung einer seiner beiden Schwestern zu begleiten. Denn sie wusste weder von ihren Tanten Irma und Katharina noch davon, dass die beiden seit jeher ganz in der Nähe auf einem idyllischen Gutshof lebten. Lenya beschließt, mit ihrem Vater auf den Hof ins Emsland zu fahren, um herauszufinden, was ihre Familie vor langer Zeit auseinandergebracht hat. Dort taucht sie immer mehr in die Geschichte einer Familie ein, deren Leben durch Krieg, Armut und Vertreibung gezeichnet wurde, und deren Schicksal und Fortbestand vielleicht sogar in Lenyas Händen liegen könnte …” (Quelle)

Mich hat vor allem wieder die Landschaft verzaubert, in der das Buch spielt. Auch die verschiedenen Perspektiven haben mir sehr gut gefallen und einen tollen Spannungsbogen aufgebaut. Die gut 320 Seiten lassen sich auch hier gut durchschmökern.

Nebelstunde

Johanna Mo Band 4

Wow! Der 4. Teil der Hanna Duncker Serie hat es wirklich in sich. Mit “Nebelstunde” ist der Autorin Johanna Mo wieder ein spannender Krimi um Hanna Duncker gelungen. Wie du vielleicht weißt, liebe ich Krimireihen. Auch die Reihe um die Ermittlerin Hanna Duncker ist da keine Ausnahme. Nach “Nachttod”, “Finsterhaus” und “Dunkelwald” ist nun gerade im Heyne Verlag der 4. Band erschienen. Band 5 “Dämmersee” soll bald folgen.

“Der Prozess, auf den Hanna so lange warten musste, hat endlich begonnen. Bald wird sie nicht mehr die Tochter eines verurteilten Mörders sein. Denn die wahren Täter stehen nun dank ihr vor Gericht. Doch dann findet ihre Nachbarin Ingrid ihre Jugendliebe Vidar tot auf. Was zunächst nach einem Suizid aussieht, entpuppt sich schließlich als eiskalter Mord. Während Hanna und ihr Kollege Erik im Umfeld des Toten nach der entscheidenden Spur suchen, muss Hanna feststellen, dass ein Urteil noch lange keine Erlösung bedeutet. Und dass sie womöglich in noch viel größerer Gefahr schwebt als je zuvor …” (Quelle)

Die Autorin Johanna Mo wuchs in Kalmar, im Süden Schwedens, auf und lebt mit ihrer Familie in Stockholm. Neben dem Schreiben arbeitet sie seit zwanzig Jahren als Redakteurin, Übersetzerin und Literaturkritikerin. Als Teenager musste Johanna Mo erleben, was es heißt, jemanden zu kennen, der zum Mörder wurde. Diese Erfahrung hat sie nie wieder losgelassen und zu der SPIEGEL-Bestseller-Reihe um Polizistin Hanna Duncker inspiriert. Zusammen mit ihrem Kollegen Erik bilden die beiden ein spannenden Ermittlerduo.

Die Romane lassen sich natürlich auch einzeln lesen, machen aber in der Reihenfolge durchaus Sinn und mehr Spaß!

Johanna Mo Band 4

Was liest du gerade? Erzähl mal!

Spannende Ostertage wünscht dir
Deine Jules

Danke an den Verlag für die Rezensionsexemplare. Die Amazon Links sind Affiliate Links. Mit dem Kauf über diese Links zahlst du keinen Cent mehr, unterstützt jedoch meine Arbeit mit ein paar Cents.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Für alle Fahrradfahrer-, Biker- und Zweirad-Herzen - Jules kleine Freuden 24. März 2024 at 7:10

    […] Werbung) Auch so gern auf zwei Rädern unterwegs? Nach den drei schönen Roman-Tipps zu Ostern zeige ich dir heute ganz exklusiv ein außergewöhnliches Pop-Up Buch für alle kleinen und großen […]

  • Hinterlasse einen Kommentar