Kung Fu Panda Kinotipp
Gemischtwarenladen, Kids

Kung Fu Panda 4 – die Legende geht weiter und du kannst gewinnen!

(enthält Werbung) Heute startet in den Kinos ein toller neuer Abenteuerfilm. Die Legende um Pandabär Po geht in “Kung Fu Panda 4” weiter. Wir haben den Film bereits für dich im Kino gesehen und erzählen dir gern mehr dazu. Hüpf auch gern in unseren Lostopf für niedliche Panda Pens.

Mit Panda Familie in Kung Fu Panda 4

Kung Fu Panda 4

Letzte Woche durften wir bereits das neue vierte Abenteuer von Panda Po im Kino ansehen. Mit dabei: die ganze Panda Kuscheltier Familie vom Neuen. Ich kenne kein Kind, das so kuscheltierverrückt ist, wie er. Natürlich haben wir auch eine Panda Family zuhause und natürlich heißt der Größte unter ihnen??? Na klar: Po. Sorgte natürlich für fröhliches Schmunzeln bei allen Kino Mitarbeiter*innen.

KFP4 Poster

Little L ist natürlich auch mitgekommen, denn wir alle sind große Kung Fu Panda Fans.

Und darum geht`s im neuesten Teil: Skadooosh! Das Warten hat ein Ende! Heute am 14.03.2024 kehrt Po (Hape Kerkeling), der ungewöhnlichste Kung-Fu-Meister der Welt, endlich zurück auf die Kinoleinwand. In Kung Fu Panda 4 erlebt der Drachenkrieger mit dem gesegneten Appetit sein bisher größtes Abenteuer. Als spiritueller Führer des Tals des Friedens bekommt er es mit neuen – und alten – Widersachern zu tun.

10E57_FP_01120

Po als spiritueller Führer? Das kann nur eine Reihe von Problemen nach sich ziehen. Denn erstens weiß Po ungefähr so viel über spirituelle Führung wie über Low-Carb-Diäten, und zweitens muss er rasch einen neuen Drachenkrieger finden und ausbilden, bevor er seine wichtige neue Position einnehmen kann. Zu allem Überfluss ist vor Kurzem eine mächtige Super-Schurkin auf der Bildfläche erschienen: Das Chamäleon ist in der Lage, sich im Handumdrehen in jede beliebige Kreatur zu verwandeln, ganz gleich, ob groß oder klein.

Po kann etwas Unterstützung also gut gebrauchen. Er findet sie – mehr oder weniger – in Form der im wahrsten Sinne des Wortes ausgefuchsten Diebin Zhen: Die clevere Steppenfüchsin geht Po zwar ganz schön auf die Nerven, doch ihre Fähigkeiten erweisen sich als äußerst wertvoll. Um das Tal des Friedens vor den Klauen des Chamäleons zu beschützen, bleibt dem ungleichen Duo nichts anderes übrig, als sich zusammenzuraufen. Und dabei merkt Po rasch, dass man wahre Helden mitunter an ganz unerwarteten Orten findet …

Kung Fu Panda 4

Hape Kerkeling leiht Po in Kung Fu Panda 4 erneut seine Stimme. Als Comedian, Moderator, Schauspieler, Sänger, Kabarettist und Autor des Bestsellers „Ich bin dann mal weg“ ist Kerkeling eines der beliebtesten Gesichter der deutschen Entertainmentbranche. Der vielseitige Künstler synchronisierte Po bereits in den ersten drei Teilen der erfolgreichen Filmreihe.

Regie bei Kung Fu Panda 4 führte Mike Mitchell (Trolls, Für immer Shrek), der sein Talent für turbulente Animationsabenteuer bereits vielfach unter Beweis gestellt hat. Produziert wurde der Film von Rebecca Huntley (Die Gangster Gang). Stephanie Ma Stine (She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen) unterstützte Mike Mitchell als Co-Regisseurin.

Kung Fu Panda, der für einen Oscar® nominierte erste Teil der erfolgreichen Filmreihe, entwickelte sich 2008 zum umsatzstärksten Animationsfilm von DreamWorks Animation. Der Film legte den Grundstein für ein Franchise, das bis heute weltweit mehr als 1,8 Milliarden US-Dollar an den Kinokassen eingespielt hat und verzeichnet bereits jetzt einen Zuschauerrekord zum Preview-Wochenende.

Falls du diese ersten drei Teile noch nicht geschaut hast, findest du hier eine tolle Zusammenfassung von Kung Fu Panda 1-3 von Synchronsprecher Hape Kerkeling persönlich  in 60 Sekunden. Richtig gut.

Unser Fazit

Beide Jungs gefiel Kung Fu Panda 4 richtig gut. Es macht Sinn, die ersten Teile vor dem Kinobesuch zu schauen. Aber auch als neuer Panda Fan versteht man den Film. Beachte bitte die FSK Angabe ab 6 Jahren. Diese macht hier meines Erachtens auch Sinn. Der neue Bösewicht aka das Chamäleon ist schon wirklich gruselig, die Kung Fu Kämpfe actionreich.

Kung Fu Panda 4 Plakat

Diesem Charme der rasanten Action-Einlagen kann sich aber wohl keine Altersklasse entziehen. Mir selbst hat die vierte Geschichte um Po ebenfalls gefallen und Pos Werdegang wird konsequent weiter erzählt. Ein kurzweiliges Abenteuer mit Herz am rechten Fleck und einem  liebenswerten Helden.

Besonders gefällt mir das Doppelvater-Gespann aus Panda und Gans. Der Film vermittelt den Zuschauern: Es ist egal, ob Panda-Vater oder Gänse-Papa – wichtig ist nur, dem eigenen Kind in schwierigen Lebensphasen uneingeschränkt den Rücken zu stärken.

Wir können dir den Film sehr empfehlen!

Gewinnspiel

WB_KFP_4_stifte

Ich freu mich, dass ich 6 Panda Pens unter Euch zum Kinostart verlosen darf. Verrate mir einfach in einem Kommentar unter diesem Beitrag, bei Facebook oder Instagram, ob du auch ein Kung Fu Panda Fan bist. In den Lostopf wandern alle Kommentare bis zum 17.03.2024. Der oder die Gewinner*in (mind. 18 Jahre alt) wird von mir mit einer persönlichen Nachricht kontaktiert. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen. Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit dem Verleiher, Facebook oder Instagram. Viel Glück!

Skadooosh
Deine Jules

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

6 Kommentare

  • Antworten Andrea H. 14. März 2024 at 20:20

    Den Film will meine Tochter auch unbedingt sehen. Da wäre der passende Stift super 😊.

  • Antworten Falko 16. März 2024 at 7:48

    Mir ist die renommierte Abenteuerreihe bis dato noch nicht bekannt gewesen, doch nach deiner überragenden Rezension möchte ich nicht ausschließen, mit dem vierten Teil in die Legende um Pandabär Po einzusteigen.

  • Antworten Alexandra Makasev 19. März 2024 at 20:59

    Ich bin sogar ein Riesen Fan von Kung Fu Panda ! Der erste Teil ist immer noch der beste ! Ich freue mich schon auf die Fortsetzung , den ich mit meinen Kindern in den Osterferien im Kino gucken werde !

    • Antworten Jules 19. März 2024 at 21:03

      Wie schön! Habt ganz viel Spaß im Kino!

  • Antworten Daniela S 19. März 2024 at 23:26

    Ja, ich bin ein riesengroßer Fan

  • Antworten Marc E 19. März 2024 at 23:28

    Wir sind in der Familie alle richtig große Fans

  • Hinterlasse einen Kommentar