Titel_Wandern Herbst
Gemischtwarenladen, Kids

Oh du schöner Wanderherbst inkl. Packliste

… und unsere bewährten Tipps für eine gute Wanderausstattung mit Kindern!
(enthält Werbung/PR-Samples)

Was uns durch das Hochwasser im Sommer verwehrt wurde, versuchen wir nun in den anstehenden Herbstferien noch einmal nachzuholen. Auch wenn wir dann wohl nicht so tolle Sonnenuntergänge genießen dürfen…

Sonnenuntergang Oesterreich

… der Himmel wahrscheinlich nicht mehr so blau leuchten wird…

Schladming Wandern

… die Mosel nicht so türkis wie dieser Bergsee strahlen wird …

Silberkarklamm Ramsau Dachstein

… und die Wiesen eher voller Weinreben statt Löwenzahn stehen…

Planai Kinderwanderweg Dachstein

Planai Kinderwanderweg Dachstein 2

… so wird sich dennoch an unserer Wanderausstattung nicht viel ändern. Denn egal ob Alpen, Moselsteig oder im heimischen Wald – die Grundausstattung für das Wandern mit Kindern ist immer die Gleiche.

Planai Rundweg Dachstein

Da ich ganz oft gefragt wurde, was wir so in den Wanderurlaub mit Kindern mitnehmen, wo es für uns in den Herbstferien hingeht und was wir auch im anstehenden Herbst zum Wandern vor der Haustür empfehlen können, habe ich einmal ein paar Tipps rund um die Wanderausstattung mit Kindern für dich zusammengeschrieben.

Beste Aussichten

Nach dem ausgefallenen Sommerurlaub (wo wir nach 3 Tagen von den schlimmen Hochwasser-News überrollt wurden), versuchen wir es jetzt im Herbst noch einmal mit ein paar Wandertouren. Zwar kraxeln wir dann nicht mehr durch die Alpen aber durch die für uns etwa näher gelegenen Weinberge an der Mosel.

tausendkind_Wandertipps

Dort können wir dann auch endlich noch einmal die bereits in Österreich nur kurz getragenen Wandersachen auf Herz und Nieren testen.

Das A und O – gute Wanderschuhe und robuste Outdoorkleidung

Fündig geworden bin ich wieder einmal bei meinem liebsten Onlineshop für Kinder: tausendkind. Bei tausendkind findest du viele neue Outdoor-Produkte und in diesem Monat auch spezielle Angebote der Marken Reima, Bergans, Color Kids und CeLaVi.

tausendkind_Wanderschuhe

Wir können ausnahmslos die super 2 in 1 Funktionshosen von Reima empfehlen. Das Material ist wasserabweisend und robust und durch die 2 in 1 Funktion können die Hosenbeide schnell abgetrennt und wieder angebracht werden. Das macht die Hose zu einem idealen Wander- und Spielplatzbegleiter für jedes Wetter. Noch wichtiger: gute Schuhe. Da wir mit den Kids in der Regel gut befestigte Wege erwandern, sind halbhohe  Trekkingschuhe für uns der perfekte Wanderschuh für sicheren Tritt, Halt und Bequemlichkeit. Little L war mit den Trekkingschuhen von Jack Wolfskin sehr zufrieden.

tausendkind_Wanderhose2

Der Neue liebt ebenfalls seine Funktionswanderhose und seine hohen Wanderschuhe. Noch mehr allerdings seine Fuchs-Gürteltasche. Hier passt alles hinein, was man auf der Wanderstrecke braucht wie Multitool, Lupe, Kleingeld, Taschentücher und kleine Weingummi-Tütchen.

tausendkind_Wanderhose

Wandertipps Kinder

Egal ob kalendarischer Sommer, Herbst, Winter oder Frühling – in den Bergen musst du auf jedes Wetter gefasst sein. Von 4 Grad bis 37 Grad hatten wir schon alles dabei. An einem Tag! In den Bergen ändert sich das Wetter immer schnell. Aber auch wenn du vor der Haustür wandern gehst, nimm auch bei schönem Wetter immer eine Regenjacke mit. In den Koffer gehören deshalb immer Thermo-Unterwäsche, T-Shirts, Fleece- und Regenjacke. Zwiebeltechnik ist das Zauberwort.

tausendkind_Wandern

Gürteltaschen sind ideal für kleine Schätze vom Wegesrand, Lupe, Fernglas oder Multitool zum Entdecken. Denn oft sind die Jungs meterweise vorgelaufen und direkt auf Entdeckungstour in der Natur herum gestromert bis wir Erwachsenen sie dann eingeholt hatten. So war es praktisch, dass sie beide für Kleinigkeiten immer ihre eigenen Gürteltaschen dabei hatten.

tausendkind_Wanderausstattung_Tipps

Natürlich hatten wir im großen Wanderrucksack immer genug Trinkflaschen, ein wenig Proviant für unterwegs, Malsachen (nicht nur für die Urlaubspost) und kleine Reisespiele fürs Restaurant oder in den Almwirtschaften dabei, sowie für den Notfall noch eine Trage. Zwar ist der Neue mit seinen fast 4 Jahren super gewandert und viel gelaufen aber war nachmittags oft platt. Unsere Trage lässt sich super klein falten und bis ca. 5 Jahre benutzen.

tausendkind_Wanderausstattung_Trage

Themenspezifische Bücher und Spiele

Super empfehlen kann ich dir auch, neue thematisch passende Bücher für die Ferien einzupacken. Vor diesem Ausblick auf die Schladminger Tauern lesen sich die großartigen Bücher „Benny auf dem Berg“, „früh los“ und „der Berg“ einfach viel viel besser und machen auf einmal so viel mehr Sinn.

Buecher Berge Wandern

Buecher Berge Wandern

Erinnerungen aus dem Urlaub lassen sich super in dem Ferienbuch von life is delicious festhalten. Ob Eintrittskarten, Seilbahn-Tickets, Maut-Karten, Wanderstempel oder oder oder… Das Buch bietet viele geleitete Anlässe und Fragen. Richtig gut.

Ferienbuch tausendkind

Neben kleinen Knobelspielen von Smartgames ist auch das Magnetpuzzle mit dem Motiv „Wir fahren in die Berge“ Wimmelbild, Wartezeit-Verkürzer, Knobelspiel und Puzzle-Herausforderer in Einem. Es ist super flach und war deshalb überall im Rucksack dabei.

Puzzle Berge

Little L hat sein Taschengeld im Spielzeugladen in neues LEGO investiert. Bauen und tonies lauschen war das Nachmittagsprogramm. So wird es sicher auch nun im Herbst sein.

Ferienliste toniebox

Packliste für`s Wandern

Egal ob du mit Kindern eine Woche in die Hochalpen oder ins Flachland wandern fährst oder einfach einen Tagesausflug machst – diese Dinge sollten im Wanderrucksack nie fehlen:

Packliste Wandern

Drucke dir die Liste doch einfach aus.

Was ist dein ultimativer Tipp für`s Wandern? Was sollte auf keinen Fall im Koffer fehlen? Lasst uns alles in den Kommentaren sammeln!

Und falls du noch Tipps und Tricks zum Wandern mit Kids suchst, schau doch einfach mal in diesen Beiträgen rund ums Wandern auf meinem Blog vorbei!

Servus und Pfürt di
Deine Jules

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Britta 5. Oktober 2021 at 8:33

    Wechselklamotten, Snacks, Sonnencreme / Caps, Pflaster / Erste-Hilfe-Kram fällt mir noch ein. Und Taschentücher sowie Müllbeutel für ggf. nasse Klamotten, gefundene Schätze (nasse/schmutzige) und natürlich um den eigenen Müll wieder heim zu kriegen (z.B. Taschentücher ;))

    • Antworten Jules 5. Oktober 2021 at 10:48

      Stimmt das haben wir auch immer noch im Rucksack! Danke für die Ergänzungen 😉

    Hinterlasse einen Kommentar