6 Buchtipps Juni
Bücher

Lesefieber im Juni – 6 sommerliche Buchtipps

(enthält Werbung / PR-Sample) Vielleicht verfolgst du (auch bei Instagram) meine Leseleidenschaft und freust dich auch immer neue Buchtipps. Neben unserer gut sortierten Bücherei besuchen wir auch immer gern die lokalen Buchhandlungen und stöbern gern in der Kinderecke oder im Romanbereich nach schönen Neuentdeckungen. 6 neue Bücher für den Juni stelle ich dir heute vor:

Jedes Jahr im Juni

Buchtipp Jedes Jahr im Juni

Der neue Titel der Autorin Lia Louis könnte passender für diesen Sommermonat nicht sein: „Jedes Jahr im Juni„. Ein Roman so schön wie die Pfingstrosen auf dem Cover. Es erinnerte mich ein wenig an den Film und die Romanvorlage von „Zwei an einem Tag“ mit Emmi und Dexter und das gerade zu Ende gelesene Buch „Zweimal im Leben„. Doch hier geht es um die Romanze von Emmie und Lucas. Zwei Seelenverwandte, so scheint es. Jedes Jahr treffen sich die beiden am selben Ort. Jedes Jahr hat Lucas ein ganz besonderes Geschenk für Emmie. Und jedes Jahr hofft Emmie aufs Neue, dass Lucas sich auch in sie verlieben wird. Doch dieses Jahr ist alles anders… Warum dasdarf ich natürlich hier noch nicht verraten.

Buchtipp Jedes Jahr im Juni

Ich mochte den Schreibstil sehr und habe es bereits statt Blumen weiter verschenkt.

Dinge, die das Herz höher schlagen lassen

Dinge die das Herz hoeher schlagen lassen

Ein ganz besinderes Buch. Den Tipp habe ich von meiner liebsten Südenschnitte Frau Heuberg bekommen. Eigentlich zuerst das Kopfkissenbuch, denn genau dieses Buch ist der Auslöser und Aufhänger für „Dinge, die das Herz höher schlagen lassen“ von der finnischen Autorin Mia Kankimäki.

Dinge die das Herz hoeher schlagen lassen innen

Inspiriert vom Kopfkissenbuch reist die Autorin nach Japan, um den Spuren der Hofdame Sei Shōnagon zu folgen, die vor mehr als 1000 Jahren am japanischen Kaiserhof Kaiserin Teishi diente. Das Kopfkissenbuch zählt heute zu den Klassikern der Weltliteratur. Mia Kankimäki fühlt sich sehr verbunden mit Sei und entdeckt ihre Liebe zu Listen. Eine große Parallel zu meiner Listen-Liebe. Sie erstellt Listen von Dingen, die charmant, delikat, nervig oder elegant sind – und die das Herz höher schlagen lassen…

Dinge die das Herz hoeher schlagen lassen innen

Ich mag die Zitate und Querverweise auf das Kopfkissenbuch und die Übertragung in die heutige zeit sehr. Es ist wirklich ein sehr besonderes Buch und nicht umsonst in der Reihe „Selection“ vom btb Verlag erschienen. Die purer Dosis Japan mit all ihrer Schönheit.

Jeder Anfang mit dir

Marc Levy Buchtipp

Endlich gibt es etwas Neues vom französischen Autor Marc Levy. Seine Romane „Solange du da bist“ und „Zurück zu dir“ habe ich damals sehr geliebt. Ende März sind nun 417 neue Seiten von Marc Levy mit „Jeder Anfang mit dir“ erschienen. Ähnlich wie sein Welterfolg „Solange du da bist“ ist es eine wunderschöne Liebesgeschichte, die mich von Beginn an gepackt hat. Verwoben mit modernster Medizintechnik, Wunschvorstellungen und wunderschönen Dialogen.

Marc Levy Buchtipp innen

Darum geht`s:  „Hope, Josh und Luke lernen sich im Medizinstudium kennen und sind schon bald ein unzertrennliches Gespann – bis Hope eines Tages erfährt, dass sie nicht mehr lange zu leben hat. Josh, heimlich in sie verliebt, fasst einen unglaublichen Plan, der nach ferner Zukunft klingt, in den Laboratorien der Bostoner Universität aber schon Wirklichkeit werden kann: Er will Hopes Gedächtnis kopieren und es auf jemand anderen übertragen, sobald die Wissenschaft dazu in der Lage ist. So müsste er sich lediglich von Hopes Körper verabschieden, nicht aber von der Essenz ihres Wesens. Dies ist die einzige Chance der beiden auf ein gemeinsames Morgen … „

Klingt richtig spannend, oder? Ist es auch!

Und raus bist du

BuchtippJuni Jugendbuch

Genauso spannend ist dieser Jugendroman ab ca. 14 Jahren, den man aber auch sehr gut als Erwachsene lesen kann. „Und raus bist du – forever Ida“ ist der Auftakt einer Reihe von Alex Pohl. Spannend wie ein Polizei-Krimi, aktueller denn je. Es geht um Adi. „Sie will ihre Vergangenheit hinter sich lassen. Doch gleich am Tag ihrer Ankunft beobachtet sie einen Trauerzug: Ahmet, ein Junge an Adis neuer Schule, ist zu Tode gekommen. Selbstmord, sagen die einen, ein Unfall, meinen die Behörden. Adi findet sich bald im Freundeskreis von Ahmet wieder; vor allem Ben, Ahmets bester Freund, fasziniert sie. Doch Ahmets Tod lässt ihr keine Ruhe: Was ist mit Ahmet wirklich passiert?“

Ida

Mir hat das überraschende Ende, der Schreibstil und die Mischung aus Erzählungen aus unterschiedlichen Köpfen, Idas Briefe und die Protokolle sehr gefallen. Außerdem zeigt er Lösungswege für alle (jugendlichen) Leser*innen auf, die selbst betroffen sind… Teil 2 der Forever-Ida-Reihe erscheint im Oktober und ich bin jetzt schon ganz gespannt.

Der Karneval der Tiere

Karneval der Tiere

Die bei uns sehr beliebten und extrem hochwertigen Soundbücher aus dem Prestel Junior Verlag sind einfach ein Genuß. Eigentlich wollte ich das neue Buch „Der Karneval der Tiere“ zur ausgefallenen Karnevalssession im Februar bereits vorstellen, doch die ersten Ausgaben waren sofort vergriffen. Nun wurde es endlcih nachproduziert und zaubert mit 10 hochwertigen Soundmodulen die klassischen Klänge von Camille Saint Saens „Karneval der Tiere“ ins Kinderzimmer. Jessica Courtney-Tickle hat wieder diese wunderschönen Illustrationen dazu gezaubert.

Karneval der Tiere

Ich liebe einfach die Musik des Franzosen, habe sein Weihnahtsoratorium so viele Jahre selbst im Chor geschmettert und immer das gleiche Lieblingstier im Karneval der Tiere. Der Sound ist wirklich toll, wir lesen es sehr gern und es reiht sich zum Nussknacker und Schwanensee.

Paul baut

Paul baut Buchtipp

So ein wunderschöner Buchtipp, den ich zuerst im Stuttgarter Buchstäbchen entdeckt habe. Ebenfalls im Prestel Junior Verlag im Mai erschienen geht es in „Paul baut“ von Thibaut Rassat um den kleinen Architekten Paul, der so fasziniert von einem verwurzelten Baum ist, dass er beschließt im Einklang mit der Natur und nachhaltig zu bauen. Schon die Kleinsten verstehen, was das heißt und warum es für uns wichtiger denn je ist.

Paul baut Buchtipp

Solch wunderwunderschöne Illustrationen und der kleine Monk Paul haben direkt mein Herz im Sturm erobert.

So nun ab in den Garten, ins Bett, in deine liebste Leseposition und ran an die Juni-Bücher. Noch mehr Buchtipps hier zuletzt mit diesen Frühlingsbüchern. Viel Spaß beim Lesen!

Sonnige Grüße
Deine Jules

Die oben aufgeführten Links sind teilweise Affiliate Links zu Amazon. Du zahlst bei deiner Amazon-Bestellung über diese Links keinen Cent mehr, unterstützt aber meine Arbeit auf diesem Blog mit ein paar wenigen Cents. Vielen Dank dafür.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar