DIY_Trockenblumenkranz
Blumen, Deko, DIY

DIY Trockenblumenkranz

Ich LIEBE liebe Trockenblumen. Schon länger wollte ich mit Trockenblumen als kleine Wanddeko unsere neue Bilderwand erweitern. Aus einem Metallring, Holzperlen und Trockenblumen ist dieser etwas andere Trockenblumenkranz entstanden. Komm mal mit, dann zeige ich dir, wie ich den Kranz gemacht habe.

Anleitung zum Trockenblumenkranz

Blumenkranz_Anleitung

Wie du auf dem ersten Bild siehst, brauchst du wirklich nur Holzperlen, einen Metallring, Garn zum Aufhängen und Heißkleber. Mit diesem klebst du die Perlen aneinander. Immer mit dem Loch nach oben bzw. unten. So lange bis du genau einmal den Durchmesser des Metallrings geklebt hast. Die jeweils letzte Perle klebst du dann rechts und links am Metallring fest. Also beide Enden.

Trockenblumen_Holzperlen

Knote dann das Garn zum Aufhängen ans obere Ende des Rings und hänge den Kranz auf. Nun kannst du in die Löcher der Perlen kleine Trockenblumen einstecken.

DIY_Trockenblumenkranz_Wand

Leicht zu Kombinieren – immer wieder neu

Probiere doch mal verschiedene Farbkombinationen aus. Mir gefallen gerade die natürlichen, gelblichen und erdigen Töne sehr.

DIY_Blumenkranz

Auch in Kombination mit unserer Bilderwand. Für den Sommer lassen sich aber zum Beispiel auch gut rosafarbenes Schleierkraut, eingefärbte Hasenfüßchen, getrockneter Lavendel oder Wachsblumen in rosè Tönen verwenden und leicht austauschen.

Blumenkranz_Perlen

Ein kleines Video mit der Anleitung findest du nun auch auf meinem Instagram-Kanal. Schau doch auch dort gern vorbei und folge mir.

Blumige Frühlingsgrüße
Deine Jules

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar