Sinneswald_Eingang
Gemischtwarenladen, Kids

Ausflugstipp in den Sinneswald

(enthält Werbung) Das Regenwetter konnte uns heute nicht davon abhalten, mal kurz Hirn und Herz zu lüften. Auch bei Regen (vor allem aber bei schönem) Wetter ist der „Sinneswald“ immer einen Besuch wert. Ein frei zugängliches Waldstück voll Kunst, Kultur und Skulpturen. In diesem Jahr rund um das Thema Glück. Für die Begehung ist nur festes Schuhwerk nötig. Perfekt also, um unsere neuen Gummistiefel bei passendem Aprilwetter auszutesten.

Die Wächterin des Waldes

Die Wächterin des Waldes begrüßt alle Besucher am Steinbruch, dem Eingang zum Sinneswald im Murbachtal. Wenn du einmal im Rheinland oder Bergischen Land unterwegs bist, ist der Sinneswald immer einen Besuch wert.

Waechterin_des_Waldes

Thema Glück

Knapp 70 Kunstwerke, Skulpturen und Installationen laden in dem frei zugänglichen Waldstück zum Entdecken ein. Und das wirklich bei jedem Wetter. In diesem Ausstellungsjahr dreht sich alles um das Thema „Glück“.

Sinneswald_Brunnen

Etrias_Gummistiefel_Brunnen

Klar, dass wir auch den Glücksbrunnen und das „Glück in Tuben“ ausprobiert haben… Gleich zu Beginn des Rundgangs gibt es eine schöne Ausstellungswiese mit einigen schönen Objekten.

Gummistiefelexperten_Sinneswald

Sinneswald_Skulptur

Die Gummistiefelexperten

Auf der Website wird auf festes Schuhwerk hingewiesen. So konnten wir endlich einmal unsere neuen Gummistiefel aus dem Online-Shop Gummistiefelexperte.de testen. Hier findest du eine große Auswahl an Gummistiefeln von Marken wie Hunter oder Aigle, Regenbekleidung der dänischen Marke RAINS oder weitere Produkte passend für Regentage und Aprilwetter.

Gummistiefelexperten_Sinneswald (2)

Mit zwei Jungs sind wir immer draußen und so habe ich mir auch endlich  einmal ein paar halbhohe Hunter Gummistiefel ausgesucht. Wirklich perfekt für das Wetter.

HuntersStiefel

Gummistiefeltest

Gummistiefeleperten

Der kleine Mann hat sich diese obersüßen halbhohen Chelsea-Boots von Bergstein ausgesucht und der Große wollte unbedingt diese hohen Gummistiefel mit Camouflagemuster von Evercreatures. Damit lässt es sich so richtig gut in matschige Pfützen springen. Die halbhohen Boots hielten natürlich nicht allen Sprüngen stand, sind dafür aber absolut alltagstauglich. Der kleine Mann liebt sie und zieht sie super gern für längere Strecken durch die Stadt oder im Kindergarten an.

Sinneswald_Fotografin

Die Fotografin und die Standuhr des Glücks im Sinneswald mag ich sehr sehr gern. Den Jungs gefielen die Pinguine, der „Himmel voller Geigen“ und natürlich die große Waldschaukel.

Sinneswald

Etrias_Gummistiefelexperten_Geigen

Von der Wiese aus lassen sich schon im Wald einzelne Skulpturen erspähen.

Eingang_Sinneswald

Etrias_Gummistiefel

Und Pfützen springen gibt es inklusive 🙂

Etrias_Gummistiefelexperten_Regenschirm

Zum „Glück“ hatten wir noch unseren neuen Schirm dabei, denn auch von oben hat es ganz schön geschüttet. Vielleicht bemalen wir den tollen Schirm auch noch einmal knallbunt so wie hier. So lange springen wir noch weiter in Pfützen und entdecken unsere (kulturelle) Umgebung.

Bergstein_Gummistiefel

Bergstein_Stiefel

Wenn du also einmal hier in der Nähe bist, besuche unbedingt den Sinneswald. Einen virtuellen Rundgang findest du auch auf der Website. Und für dieses launische Aprilwetter findest du alles bei den Gummistiefelexperten.

Verregnete Glücksgrüße
Deine Jules

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar